Ostsee Institut für ästhetisch-plastische Chirurgie und medizinische Kosmetik Flensburg: Gesicht, Brust, Körper, Arme, Beine
DeutschDänischEnglish

Hautverjüngung

Die meisten haben den Wunsch, ein frisches und junges Aussehen für das ganze Leben zu bewahren. Dies ist aber nicht so einfach, da die Haut sich mit dem Alter verändert. Wenn die Haut all die Jahre hindurch dem Sonnenlicht und anderen Einflüssen (Hitze, Kälte, Medikamente) zu sehr ausgesetzt wurde, dann entwickeln sich Alterszeichen durch Pigmentveränderungen, Falten, unelastische Haut, erweiterte Poren und Blutgefäße.
Man kann den natürlichen Alterungsprozess der Haut nicht aufhalten, aber die Epilux-Methode, mit der wir, Firma Möhring Epilux GmbH, seit Jahren Erfahrung haben, kann die Struktur und das Aussehen der Haut markant verbessern, sodass Sie sich wesentlich wohler in Ihrer Haut fühlen.

Technologie

Die IPL2-Behandlung mit Epilux basiert auf intensiven Lichtimpulsen. Diese moderne Technologie ermöglicht die Behandlung aller Hautschichten, sowohl an der Oberfläche, als auch an tiefer gelegenen Stellen. Aufgrund von speziellen Filtern wird die Hautoberfläche nicht geschädigt.
Das intensiv gepulste Licht wird durch die Oberhaut gelenkt, und die Energie des Lichtes wird auf die tieferen Schichten der Haut konzentriert. Es entstehen ein Wärmeumwandlungsprozess und eine Tiefenstimulation.
Bei der entstehenden Temperatur werden die Bindegewebszellen dazu angeregt, vermehrt neues Kollagen und Elastin zu produzieren.
Bei der Behandlung von Pigmentflecken wird das Licht von dem Melanin absorbiert. Die entstehende Hitze zerstört daraufhin die Pigmentzellen.
Für die Verödung feinster Gefäße macht sich das Licht den Blutfarbstoff Hämoglobin zu Nutze.

Hautverjüngung, Verbesserung des Hautbildes mit IPL2-Behandlung, Behandlung von Pigmentflecken, Gesicht Behandlung, Hautverjüngung mit Licht, Aussehen der Haut verbessern, Pigmentfleckenbehandlung. Behandlung der Gesichtshaut bei Falten, unelastischer H

Beratung

Vor einer Behandlung findet ein kostenloses und intensives Beratungsgespräch statt, in dem Ihre Erwartungen und unsere Möglichkeiten zur Verbesserung des Hautbildes besprochen werden.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie 4 Wochen vor und nach einer SR-Behandlung auf direkte Sonneneinstrahlung ohne ausreichenden Schutz verzichten müssen, um einen bestmöglichen Erfolg ohne Nebenwirkungen zu erhalten.
Ebenso ist es erforderlich, uns davon in Kenntnis zu setzen, wenn Sie Medikamente einnehmen, die eine Lichtempfindlichkeit hervorrufen (z. B. Antibiotika).

Behandlung

Auf die gut gereinigte Haut wird ein Gel dünn aufgetragen, damit das Licht hineingeleitet wird und nicht von der Haut reflektiert wird.
Bei jedem Lichtimpuls spüren Sie für einen kurzen Moment ein Kribbeln und die Hitze auf der Haut. Die Behandlung im Gesicht dauert maximal eine halbe Stunde.
Nach der Behandlung ist die Haut meistens in den ersten Stunden gerötet und eventuell leicht geschwollen. Dieses Erscheinungsbild ist mit einem leichten Sonnenbrand zu vergleichen und bedarf keiner speziellen Nachbehandlung.
Bei der Pigmentfleckenbehandlung kommt es auf der Haut zur sogenannten Photo-Oxidation. Dieser Prozess bewirkt eine Verdunklung der Pigmente bei leichter Schorfbildung, gefolgt von der Abstoßung der PIgmentflecken. Im Verlauf von ca. 3-4 Wochen erfolgt eine schrittweise Verbesserung des Hauterscheinungsbildes. Folgebehandlungen werden im Abstand von 4-6 Wochen durchgeführt.

Sie werden in diesem Bereich betreut von: Tina Stawicki, Fachkraft für Hautverjüngung und permanente Haarentfernung.

 


Ostsee Institut
Ballastkai 5
24937 Flensburg

Rufen Sie uns an:
0461 / 14167- 0

Auf Google+ teilenAuf Xing teilenAuf Whatsapp teilen