Ostsee Institut für ästhetisch-plastische Chirurgie und medizinische Kosmetik Flensburg: Gesicht, Brust, Körper, Arme, Beine
DeutschDänischEnglish

Bruststraffung: Mastopexie oder Mammapexie

Die Straffung einer - meistens nach einigen Stillperioden - erschlafften Brust (als Fachwort auch Mastopexie oder Mammapexie genannt) ist in der Regel eine Kombination aus Verkleinerung und Aufbau. Ob die Reduktion des erschlafften Hautmantels genügt oder ob es ratsam ist, den zurückentwickelten Drüsenkörper durch Silikonimplantate zu ersetzen, kann nur im Rahmen eines ausführlichen persönlichen Beratungsgesprächs geklärt werden.

Lesen Sie mehr zu Operationsmethoden und Implantaten unter:

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBrustverkleinerung
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBrustvergrößerung

 


Ostsee Institut
Ballastkai 5
24937 Flensburg

Rufen Sie uns an:
0461 / 14167- 0

Bruststraffung

Behandlung:
3-4 Stunden

Mögliche Begleiterscheinung:
Schwellung, Blutung, Entzündung

Narkose:
Vollnarkose

Stationärer Aufenthalt: 
1-3 Nächte

Empfehlungen:
1 Woche Urlaub

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterPreise

 

Auf Google+ teilenAuf Xing teilenAuf Whatsapp teilen